Kategorien

Informationen

Comic-Biografie # 20 - Gustav Klimt

Comic-Biografie # 20 - Gustav Klimt

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 3 Tage nach Zahlungseingang

Art.Nr.: KuC-CoBi-
Artikeldatenblatt drucken
 ... und der Jugendstil

Die Jugendstil-Bewegung um das Jahr 1900 steht für schwingende Formen, elegante Dekors und edle Materialien.

Eines der wichtigsten Gemälde der Epoche ist "Der Kuss" des Wiener Malers
Gustav Klimt (1862-1918). Einerseits steht Klimt im Ruf des angesehensten Vertreters des neuen Stils. Andererseits verbreiten sich Gerüchte über ihn als "frauenverschlingendes Ungeheuer".

Willi Blöss präsentiert Künstler-Porträts als grafisches Erlebnis.
Der "Comic", selbst eine Kunstform, erweist sich hier als leichtfüßiger Partner der ""großen Kunst".



Zustand: Neu
Format: Paperback (17,6 x 24,6 cm), Hardcover, 36 Seiten, farbig
ISBN: 978-3-96430-031-7
Erschienen: Anfang April 2019

Text/Zeichnungen: Willi Blöss

Verlag: Kult Comics
Sprache: Deutsch
Genre: Biografie • Sparte: Comic

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Incal, Der # 05 (von 6)

Incal, Der # 05 (von 6)

- In weiter Ferne
von Alexandro Jodorowsky & Moebius • Splitter Verlag

15,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Incal, Der # 06 (von 6)

Incal, Der # 06 (von 6)

- In nächster Nähe
von Alexandro Jodorowsky & Moebius • Splitter Verlag

15,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
INFOcomics: Psychoanalyse - Ein Sachcomic

INFOcomics: Psychoanalyse - Ein Sachcomic

von Ivan Ward, Oscar Zarate • TibiaPress

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
INFOcomics: Machiavelli - Ein Sachcomic

INFOcomics: Machiavelli - Ein Sachcomic

von Patrick Curry, Oscar Zarate • TibiaPress

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
INFOcomics: Unendlichkeit - Ein Sachcomic

INFOcomics: Unendlichkeit - Ein Sachcomic

von Brian Clegg, Oliver Pugh • TibiaPress

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Eternum # 01 (von 3)

Eternum # 01 (von 3)

 - Der Sarkopharg
von Christophe Bec, Salaün Jaouen • Splitter Verlag

Im Jahr 2297 hat die Menschheit den größten Teil ihrer Galaxie kolonisiert und beutet ihre Bodenschätze und sonstigen Reichtümer bedenkenlos aus. Auch sonst hat es den Anschein, als hätten die Menschen nicht wesentlich dazugelernt ...

14,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Neue Artikel

Senseï # 02

Senseï # 02
15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?