Kategorien

Informationen

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein

25,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 3 Tage nach Zahlungseingang

Art.Nr.: SV-WivegMzs
Artikeldatenblatt drucken
Wenn das Zuhause der gefährlichste Ort der Welt wird

Als vor acht Jahren Ulli Lusts autobiographischer Comic Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens erschien, wurde er als Meisterwerk gefeiert und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. In ihrem sensationellen neuen Comic, der unmittelbar an den Vorgänger anschließt, erzählt sie die heftige Geschichte einer ménage à trois, einer utopischen Liebe, die in Besitzanspruch und Gewalt umschlägt, eine Geschichte der sexuellen Obsession, der Geschlechterkonflikte und der Selbstbefreiung – ihre Geschichte.

Ungeschützt, sinnlich, kraftvoll erzählt sie in diesem autobiographischen Comic, wie sie als junge, lebensgierige Anarchistin im Wien der neunziger Jahre eine Zukunft als Künstlerin aufzubauen versucht – und von ihrer Liebe zu zwei Männern: dem zwanzig Jahre älteren »perfekten Gefährten« Georg, Schauspieler, und dem »perfekten Liebhaber«, dem nigerianischen Lebemann Kimata. Dessen fehlende Aufenthaltsgenehmigung legt, trotz Ullis Bedenken, eine einzige Lösung nahe: Es muss geheiratet werden. Zugleich führt Kimatas Eifersucht immer öfter zu Gewaltausbrüchen, die zunehmend ihr Leben bedrohen …



Zustand: Neu
Format: 17,1 x 24 cm, Klappenbroschur, 368 Seiten, zweifarbig
ISBN: 978-3-518-46813-5
Erschienen: 11.09.2017

Text/Zeichnungen: Ulli Lust

Verlag: Suhrkamp
Sprache: Deutsch
Sparte: Graphic Novel
Bände: Einzelband

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Aufzeichnungen aus Birma

Aufzeichnungen aus Birma

von Guy Delisle • Reprodukt

Mehr als ein Jahr weilte Guy Delisle mit seiner Familie im südostasiatischen Birma, das offiziell eigentlich Myanmar heißt. Während seine Frau dort für die Hilfsorganisation Ärzte ...

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Unter dem Hakenkreuz # 01

Unter dem Hakenkreuz # 01

- Der letzte Frühling
von Jean-Michel Beuriot & Philippe Richelle • Verlag Schreiber & Leser

Deutschland 1932. Martin Mahner steht vor dem Abitur, und im Land stehen die Dinge nicht zum Besten. Viele - wie Martins Vater - sehen in Hitler den einzigen Retter aus der Misere ...

22,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Palästina

Palästina

von Joe Sacco • Edition Moderne

Mit diesem Buch hat Joe Sacco 1993 den Auftakt für das Genre Comic-Journalismus abgeliefert. Getrieben von der Neugierde, die andere Seite des Nahostkonfliktes kennen ...

25,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bosnien

Bosnien

von Joe Sacco • Edition Moderne

Ein Schweinekopf in einer Moschee, Gerüchte über eine Kindsentführung, Provokationen an einer Hochzeit. Normalerweise reicht das nicht, um eine über Generationen entstandene ...

25,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gaza

Gaza

von Joe Sacco • Edition Moderne

Gaza ist ein hervorragendes Beispiel von Oral History, vom Meister der Comic-Reportage ...

29,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Natascha Gesamtausgabe # 02

Natascha Gesamtausgabe # 02

- Flug ins Abenteuer
von Francois Walthéry, Borgers, Marc Wasterlain • Salleck-Publications

29,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Neue Artikel

Harfang # 02 (von 2)

Harfang # 02 (von 2)
8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?