Kategorien

Informationen

Deutsche Comicforschung (01) Jahrbuch 2005

39,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 5-14 Tage

Art.Nr.: CP+-DeuCoFor-01/05
Artikeldatenblatt drucken

Man weiß wenig über die Ursprünge der deutschen Comicgeschichte, wenig über die Zeit des 19. Jahrhunderts, in der unsere Kultur international führend in dieser Art von Literatur war, wenig über das, was danach bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs passierte. Das Jahrbuch 'Deutsche Comicforschung' will Lücken schließen.

Die Reihe soll die ganze Bandbreite an deutschen Comics erfassen und folgt dabei dem erweiterten Comicbegriff, wie er seit einiger Zeit von Scott McCloud und der internationalen Forschungsgruppe Platinum vertreten wird. Der Herausgeber versteht unter Comic nicht nur den Sprechblasencomic, sondern auch dessen Vorläufer in der Evolution der Bild-Erzählung. Wie alle kulturellen Ausdrucksformen hat der Comic eine lange, interessante, sich über viele Jahrhunderte erstreckende Geschichte.

Wissenschaftlich akribisch und trotzdem lesbar, angereichert mit Hunderten von farbigen Abbildungen, bietet das Jahrbuch 'Deutsche Comicforschung' einen Fundus von bisher unbekannten Beispielen der Comicgeschichte im deutschen Sprachraum.

Inhalt des Bandes für 2005:
• Lenardo und Blandine - ein Comic aus dem Theater
• Rodolphe Töpffers Einflüsse im deutschen Sprachraum
• Das amerikanische Abenteuer (Chicago Sunday Tribune)
• Carl Storch
• Professor Münchhausen - eine technische Münchhausiade
• Onkel Bleises Reiseweise
• Superman aus der Gartenlaube (SF-Comic "Famany")
• Emmerich Huber
• Comic-Strips in der Frühzeit der Hamburger Morgenpost >
• Heinz Schubel
• Richard Hambach
• Die Tiny-Winys
• So wurde das Auto mobil
• Kindergeschichten
• Das Institut für Jugendbuchforschung
• Wilhelm-Busch-Museum Hannover
• Comic - Kunst (Ausstellung und Tagung in Koblenz)
• Einführende Literatur
• Abschlussarbeiten zum Comic

Mitarbeiter dieser Ausgabe:
Prof. Dr. Günter Dammann, Dr. Bernd Dolle-Weinkauff, René Granacher, Heiner Jahncke, Andreas Krägermann, Gerd Lettkemann, Dr. Eckart Sackmann, Dr. Michael F. Scholz.


Zustand: Neu
Format: Album (21,5 x 30 cm), HC, 144 Seiten, s/w, viele Abbildungen in Farbe
ISBN: 978-3-89474-144-9
Erschienen: Dezember 2004

Herausgeber: Eckart Sackmann
Verlag: comicplus+ (Verlag Sackmann und Hörndl)
Sprache: Deutsch
Sparte: Sekundärliteratur

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Zebra Nr. 17 (Magazin)

Zebra Nr. 17 (Magazin)

von diversen Künstlern • Zebra

Das anspruchsvolle deutsche Comic-Magazin ist wieder prallvoll
mit spannenden und witzigen Comics und Cartoons ...

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Tony Stark Integral # 02 (von 2)

Tony Stark Integral # 02 (von 2)

von Édouard Aidans • Kult Comics

29,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Comic! Jahrbuch 2017

Comic! Jahrbuch 2017

von Burkhard Ihme (Hrsg.)

15,25 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Neue Artikel

Flieger, Der # 02

Flieger, Der # 02
15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?