Kategorien

Informationen

Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5)

Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5)

65,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 3 Tage nach Zahlungseingang

Art.Nr.: CP+-Flyi-S
Artikeldatenblatt drucken
Während des 2. Weltkriegs kämpft eine Gruppe von amerikanischen Freiwilligen auf seiten der Chinesen gegen Japan. Diese Jagdflieger tragen den Namen The Flying Tigers. Ihren Maschinen, die unter chinesischen Hoheitszeichen starten, ist ein aufgerissenes Maul aufgepinselt worden. Die Fliegenden Tiger sind der Schrecken der japanischen Bomber.

Band 1: Bomben auf Rangoon
Dezember 1941 in Burma. Als die Japaner Rangoon angreifen, rechnen sie nur mit geringem Widerstand. Doch den britischen Verteidigern hat sich eine Staffel der Amerikaner zugesellt, die mit modernsten Flugzeugen ausgerüstet ist. Einer der tatendurstigen Piloten ist Scott Cannon. Er kann es kaum erwarten, sich ins Getümmel eines Kampfes zu werfen.

Band 2: Operation Tschiang
Dezember 1941. Auf dem Flughafen von Singapur setzt eine Passagiermaschine zur Notlandung an, die den Blockadering der Japaner mit letzter Kraft durchbrechen konnte. In ihr ein Mann, der von sich behauptet, er sei der Neffe des chinesischen Heerführers Tschiang Kai-Schek und er habe zwei Truhen mit wichtigen Dokumenten bei sich, die sofort nach China gebracht werden müssen. Um diesen selbstmörderischen Auftrag zu erledigen, kommt nur einer infrage: Scott Cannon von den "Flying Tigers".

Band 3: Bedrohung am Yangtse
Ein japanisches Kanonenboot ist den Yangtse-Kiang hinaufgefahren und stellt nun für die chinesischen Verteidiger eine immense Gefahr dar. Scott Cannon und sein Team werden ins Krisengebiet beordert. Die Flying Tigers ahnen nicht, dass das Kanonenboot eine kleine Bedrohung ist im Verhältnis zu dem, was sie im Zuge einer ungewöhnlichen Bombensicherung erleben.

Band 4: Der Gesandte Josef Stalins
Ein Oberst der Roten Armee verlangt von den Flying Tigers, einen Sowjetflieger aus den Händen der Japaner zu befreien. Die Motive der Russen sind alles andere als human.

Band 5: Der Pekingmensch
Unter konspirativen Umständen übernimmt der Schweizer Vizekonsul in Schanghai eine geheimnisvolle Kiste. Sie enthält die Überreste eines frühen Humanoiden, des sogenannten Pekingmenschen. Bei einer Straßenkontrolle fällt die Kiste in die Hände der Japaner. Warum interessiert sich plötzlich der amerikanische Geheimdienst für diesen Fund?



Zustand: Neu
Format: Album (22 x 29,5 cm), Softcover, je 48 Seiten, farbig
Erschienen: Juni 2009 - Dezember 2011

Text: Richard D. Nolane
Zeichnungen: Felix Molinari


Verlag: comicplus+ (Verlag Sackmann und Hörndl)
Sprache: Deutsch
Genre: Abenteuer, History • Sparte: Comic
Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5) Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5) Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5) Flying Tigers, The # 01 - 05 (von 5)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Neue Artikel

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?